›› Jahrbuch 2003 – Inhaltsübersicht

2

Impressum

3

Ehrenliste der Freunde und Förderer

5

Heimat und Kultur

Vorwort von Landrat Karl Heim

1. Kapitel / Aus dem Kreisgeschehen

7

Schwächere Wirtschaft – weniger Einnahmen – Im Krankenhauswesen zeichnen sich grundsätzliche Veränderungen ab

Karl Heim

11

Neue Schwerpunkte für die Umweltpolitik – Die Flutkatastrophe vom August 2002 rückt den Hochwasserschutz in den Blickpunkt

Joachim Gwinner

20

Soziales im Schwarzwald-Baar-Kreis – Pflege und Betreuung älterer Mitbürger eine große gesellschaftliche Herausforderung

Gabriele Seefried

31

Öffentlicher Nahverkehr im Landkreis – Feriengäste können nun das VSB-Touristik-Ticket erwerben

Sven Hinterseh

34

Zwei Nationen – eine Buslinie: Der RandenBus – Mit einem Fahrschein von Schaffhausen bis nach Schwenningen

Sven Hinterseh

36

Rettungskräfte üben im Dögginger Tunnel – Der Tunnel ist technisch gut ausgestattet – 180 Helfer und 20 Fahrzeuge im Einsatz

Sven Hinterseh

39

Etappensieg für die Fluglärmgegner – VGH gibt RILAX-Gegnern recht: Informationen wurden unterlassen

Sven Hinterseh

2. Kapitel / Städte und Gemeinden

41

30 Jahre gemeinsame Stadt – „Mit vereinten Kräften die Doppelstadt auch in Zukunft voranbringen

Stefanie Saur

44

Das neue Wappen der Stadt Villingen-Schwenningen

Dr. Heinrich Maulhardt

45

Über 150 Jahre Kurwesen – In Bad Dürrheim kommt die Gesundheit aus der Natur

Dagmar Schneider-Damm

49

Das erste Mediendorf im „Ländle“ – Mönchweiler bietet seinen Bürgern auch eine kostenlose E-Mail-Adresse

Markus Esterle

3. Kapitel / Schwarzwald und Baar - Portrait eines Landkreises

52

Im Zeichen der Salinentürme – „Wo täglich neue Kräfte wachsen“: Bad Dürrheim

Christina Nack

4. Kapitel / Behörden und Institutionen

64

Gewerbeaufsichtsamt Villingen-Schwenningen – Anerkannter und geschätzter Partner für Betriebe, Beschäftigte, Bürger und Behörden

Dr. Helmut Rothermel

65

Eichamt Donaueschingen – Hüter des Maßes – Verbraucher-, Arbeits-, Umweltund Gesundheitsschutz und Verkehrswesen

Stefan Limberger Andris

5. Kapitel / Bildungseinrichtungen

68

Die Jugendkunstschule Donaueschingen – Ein spielerischer Ausgleich zum leistungsbezogenen Lernen

Andreas Bordel-Vodde

72

Fernstudienzentrum Villingen-Schwenningen – Von VS-Schwenningen aus werden ca. 880 Fernstudierende betreut

Werner Leuthner

6. Kapitel / Aus dem Wirtschaftsleben

76

„Ein bisschen Fürst muss sein“ – Die Fürstenberg-Brauerei in Donaueschingen: hochmodern und regional verwurzelt

Beatrice Scherzer, Susanne Rothweiler

84

Hommelwerke nehmen es besser als haargenau – Die GmbH aus VS-Mühlhausen darf sich zu den drei Großen der Messtechnik zählen

Sabine Krümmer

88

Bad Dürrheimer für die Zukunft gerüstet – Neue PET-Abfüllanlage stellt die Weichen für die Fortsetzung einer Erfolgsgeschichte

Dagmar Schneider-Damm

92

„Schwarzwälder Qualität, die man schmeckt“ – Die „Tannenhof-Schwarzwälder-Fleischwaren GmbH“ in Niedereschach

Albert Bantle, Dr. Helmut Rothermel

94

Erstes Essbesteck zur Einhandbedienung – Thilo Schauer ist Träger des Arthur-Fischer-Erfmderpreises Baden-Württemberg 2001

Elisabeth Beck-Nielsen

7. Kapitel / Persönlichkeiten

96

Zum Tode von Joachim Fürst zu Fürstenberg – Eng verbunden mit der Bevölkerung der Baar und ein stiller Wohltäter

Dr. Joachim Sturm

99

Ein Leben für die Arbeitnehmerschaff – Zum Tode des Villinger Gewerkschafters und Sozialdemokraten Adam Berberich

Dr. Helmut Rothermel

101

Ganzes Engagement dem Nachwuchs gewidmet – Peter Dönneweg gibt Leitung des Jugendsinfonieorchesters St. Georgen-Furtwangen ab

Marcel Dorer

104

Unter Deutschlands Spitzenköchen ganz weit vorn – August Guter – ein Jahr der Jubiläen für den Küchenmeister der Landesberufsschule

Anne Bethge

106

Hubert Münzer, ein Hondinger Urgestein – In Ortschaftsrat und Gemeinderat zum Wohle der Mitbürger aktiv

Christiana Steger

108

Polizeidirektor Robert Wölker im Ruhestand – Innenminister Schäuble: „Bei der Kommunalprävension einen Namen gemacht“

Wolfgang Schyle

8. Kapitel / Archäologie

110

Ein Haus von 1255 – genutzt im 21. Jahrhundert – Geschichte und Rettung eines Villinger Altstadthauses

Frank Löbbecke, Ulrike Schubart

9. Kapitel / Geschichte

120

Das Ende einer jahrhundertealten Kultur – Vor 200 Jahren besiegelte die Säkularisation das Ende der Klöster im Landkreis

Dr. Helmut Rothermel

133

Grabanlage für NS-Opfer geschaffen – Wider das Vergessen: 118 namenlosen Toten ihre Würde, den Namen wiedergegeben

Ingeborg Kottmann

137

Verdrängung verhindert Versöhnung – Wider das Vergessen: Ernst und Willi Schlenker – Willkommen in der alten Heimat

Michal J. H. Zimmermann

142

Die Funkenpuster haben sich rar gemacht – Helmut Löttker aus Obereschach ist einer der letzten Dorfschmiede im Landkreis

Anne Bethge

10. Kapitel / Museen im Schwarzwald-Baar-Kreis

144

Rechnen – eine unendliche Geschichte? – Die Rechnersammlung an der Fachhochschule Furtwangen (HTW)

Prof. Dr. Rainer Bischoff

148

Albert Schweitzer in Königsfeld – Haus der Familie Schweitzer – Begegnungsstätte mit modernster Medientechnik

Walter Günther, Fritz Link

151

25 Jahre Sauschwänzlebahn – Stadt Blumberg kann die „interessanteste Museumsbahn des Kontinents“ vorweisen

Armin Kienzier

11. Kapitel / Uhren und Uhrengeschichte

155

Die Badische Uhrenfabrik Furtwangen – Einst bedeutend -fast vergessen- Eine Jahresproduktion von 700.000 Uhren

Prof Dr. Helmut Kahlert

162

Die Flötenspieluhr von Mathias Siedle – Der Gütenbacher war einer der bedeutendsten Schwarzwälder Spieluhrenmacher

Oswald Scherzinger

165

Zarte Apfelrosen und mannshohe Uhrenträger – Autodidaktin Conny Haas eine der letzten der Schildermaler-Zunft

Anne Bethge

168

Ein Taxameter „made in Villingen“ - Das Unternehmen Kienzle fertigte „das kleinste derartige Gerät der Welt“

Sabine Krümmer

12. Kapitel / Kirchen, Kapellen und Glocken

170

Die Bücher der Benediktiner von Villingen – Kostbarste Bücher durch das Großherzogtum verschleudert und verstreut

Dr. Johannes Werner

177

Erinnerung an Reichsprälat und Abt Anton Luz – Ein bedeutender Kirchenmann von der Baar zur Zeit der Napoleonischen Kriege

Kuno Fritschi, Dr. Helmut Rothermel

180

Anna Weber – Pfarrhaushälterin in Gremmelsbach

Karl Volk

13. Kapitel / Musik und Musikgeschichte

184

Die Villinger Silbermann-Orgel ist wiedererstanden

Prof Dr. Hans Musch

194

90 Jahre Dur und Moll – Das Sinfonieorchester Villingen-Schwenningen e.V. - Am 1. Oktober 1912 gegründet

Claudia Hoffmann

14. Kapitel / Kunst und Künstler

198

Vera von Buch – „Ich sehe jetzt mit meinen inneren Augen, und diese Bilder sind viel klarer ...“

Christina Nack

208

Franz Späth – Bildhauer und Maler aus Bräunlingen

Stefan Simon

214

Galerie „Zur Alten Linde“ – Herbert Scheuermann und Stefan Simon vermitteln zeitgenössische Kunst

Antonia Reichmann

15. Kapitel / Gesellschaft und Soziales

218

Von Suomi in den Schwarzwald – Finnische Frauen im Schwarzwald-Baar-Kreis

Marianne Kriesche

224

Koronarsport: Gezielte Bewegungsbehandlung – Arbeitsgemeinschaft Ambulante Herzgruppe Schwarzwald-Baar-Kreis-Heuberg e.V.

Dr. Wolfgang Schubert

16. Kapitel / Landwirtschaft

227

„Baar-Gold“ – Rapsanbau als Chance – Für Landwirte eine echte Alternative zu Landbau und Grünlandwirtschaft

Manfred Beathalter

17. Kapitel / Umwelt und Natur

232

Bagger im Einsatz für die Natur – Künstliche Teichbiotope auf der Baar

Dr. Helmut Gehring

244

Urwald aus zweiter Hand – Im Tuninger Haldenwald entsteht ein Waldschutzgebiet

Wolf Hockenjos

252

Vielen Pilzsammlern das Leben gerettet – Wolfgang Kühnl: 30 Jahre lang die Pilzberatungsstelle des Schwarzwald-Baar-Kreises geleitet 18. Kapitel

Bauen und Wohnen

18. Kapitel / Bauen und Wohnen

258

Das Hüfinger Hallenbad „Aquari“ – Vom tristen Badehaus zum modernen Spaß- und Freizeitbad

Franz Filipp

262

Zum ehemaligen Deckerhisle – Eines der ältesten Häuser in Gütenbach

Heinz Nienhaus

Der Schwarzwald-Baar-Kreis im Farbbild     265

19. Kapitel / Stätten der Gastlichkeit

274

Landkreis setzt auf Gastfreundschaft – 1. Wettbewerb „Schönes Gasthaus“ spiegelt Attraktivität der Gastronomie im Landkreis

Roland Sprich

277

„Alte Ölmühle“ – beliebtes Ausflugsziel – Wo einst Speiseöl hergestellt wurde, ist ein gemütliches Gasthaus entstanden

Christina Nack

280

Das Gasthaus „Sonne“ – Ein traditionsreiches Haus im Blumberger Ortsteil Riedböhringen

Christiana Steger

20. Kapitel / Sport

282

Silber bei Olympia vorläufiger Höhepunkt – Der Schonacher Georg Hettich wurde in Salt Lake City für alle Mühen belohnt

Peter Hettich

284

Michaela Schmidt: Skispringerin aus Leidenschaft – Die Schönwälderin zählt seit Jahren zur Skisprungelite der Damen

Rolf Schilli

286

Rennfahren ist Bianca Knöpfles Leidenschaft – Die 18jährige aus Hubertshofen lehrt die Konkurrenz seit Jahren das Fürchten

Stefan Limberger-Andris

288

Nach toller Junioren-WM viel Lob von allen Seiten – Schonach war für deutschen Nachwuchs ein gutes Pflaster

Peter Hettich

291

Deutschlandtour ist im Schwarzwald etabliert – Spannender Zweikampf um Gesamtsieg zieht Zuschauermassen an

Holger Schroeder

21. Kapitel / Freizeit und Erholung

295

Die Tierhaltung als liebenswertes Hobby – Schafe, Esel und Ziegen: Drei Tierzüchter aus Niedereschach

Elisabeth Beck-Nielsen

22. Kapitel / Film und Fernsehen

302

Die „Fallers“ – die wohl bekannteste Schwarzwaldfamilie

Daniela Kress

23. Kapitel / Theater

310

Das Theaterstück Kathrin – In Mundelfingen Familien-Saga vom Dreißigjährigen Krieg aufgeführt

Manfred Beathalter

316

Reges Theaterleben in der Doppelstadt – Amt für Kultur ist eine wichtige Säule des kulturellen Lebens in Villingen-Schwenningen

Rüdiger Klotz

24. Kapitel / Mundart

322

Johannes Kaiser, die Melodie des Dialekts – Der Villinger Autor übersetzte auch „Asterix“ ins Alemannische

Christina Nack

25. Kapitel / Lyrik der Heimat

325

Vom Reiz und Wert der Heimatgeschichte

Karl Volk

329

Max Rieples „Kinderbücher“ – Am 12. Februar 2002 wäre der Donaueschinger Dichter 100 Jahre alt geworden

Georg Egender

332

Das Schelmenbrünneli zu Fützen

Helmut Groß

Gedichte

110

Fahrbahn Verbindungen

Bernhard Brommer

226

S'isch Mess

Lisa Beck-Nielsen

264

Juniliebe

Christiana Steger

Almanach-Magazin

333

Ehrungen und Personalien

333

Orden und Medaillen

334

Notizen aus dem Landkreis

336

Landkreis im Spiegel der Statistik

336

Wahlergebnisse der Bundestagswahl vom 22. September 2002

336

Arbeitslosigkeit in Prozentzahlen

337

Bevölkerungsentwicklung im Schwarzwald-Baar-Kreis

337

Ausländische Mitbürger in Zahlen

338

Bildnachweis

338

Errata

339

Die Autoren unserer Beiträge

340

Inhaltsverzeichnis



 
 
nach oben