›› Jahrbuch 1996 – Inhaltsübersicht

1

Impressum

2

Ehrenliste der Freunde und Förderer

3

Heimat und Landkreis

Vorwort von Landrat Karl Heim

1. Kapitel / Aus dem Kreisgeschehen

4

Kreispolitik 1995

Landrat Dr. Rainer Gutknecht, Joachim Gwinner, Gabriele Seefried

5

Eingliederung staatlicher Behörden in das Landratsamt

8

Hochwasser im Schwarzwald-Baar-Kreis

10

Tunnelanschlag an der B 31 in Döggingen

2. Kapitel / Eine wichtige Kreisaufgabe: Abfallwirtschaft

14

Der Abfall im Brennpunkt des öffentlichen Interesses

Albrecht Tschackert

17

Vermeiden ist besser als Verwerten – Öffentlichkeitsarbeit als wichtiges Standbein der Abfallwirtschaft

Viola Faust-Berndt

19

Unsauberkeit

Gedicht von Jürgen Henckell

20

Das Bringsystem

Albert Tschackert

21

Recyclingzentren und Wertstoffhöfe

Oliver Hoß

23

Duales System im Schwarzwald-Baar-Kreis

Sonja Meier

25

Den Kreislauf der Natur unterstützen – Die Grüngutverwertung

Sonja Meier

27

Verweigerung

Ein Gedicht von Christiana Steger

28

Von Farbdosen und alten Batterien

Christian von Nell

30

Vom Abbruch zum Rückbau – Das Baustoffrecycling

Günter Gerhardt

32

Die Müllabfuhr räumt die Reste weg

Katja Ludwig

35

Standbeine der Entsorgung – Die Kreismülldeponien

Harald Schabinger

37

Klärschlamm – Der Abfall, der aus dem Wasser kommt

Albrecht Tschackert

39

Schilfbecken zur Klärschlammvererdung

Siegfried Baumann

42

Schlußbetrachtung

Albrecht Tschackert

3. Kapitel / Unsere Städte und Gemeinden, Wappen

44

Erdmannsweiler

Axel Strecker

46

Das Wappen von Erdmannsweiler

Prof. Klaus Schnibbe

46

Aasen

Otto Maus

49

Das Wappen von Aasen

Prof. Klaus Schnibbe

50

Fützen – Zwischen Randen und Wutach

Dr. Joachim Sturm

53

Das Wappen von Fützen

Prof. Klaus Schnibbe

54

Das Wappen von Königsfeld im Schwarzwald

Prof. Klaus Schnibbe

4. Kapitel / Behörden, Organisationen

56

Kriminaloberrat Helmut Wider verläßt die Polizeidirektion Villingen-Schwenningen

Robert Wölker

57

100 Jahre Forstamt Furtwangen – Streiflichter aus seiner Geschichte

Karl Krieg

5. Kapitel / Schulen

62

Die Karl-Wacker-Schule Donaueschingen – Ein neues Zuhause in der Fürstenbergstraße

Gerhard Weeber

63

Carl-Orff-Schule 25 Jahre alt

66

Die Robert-Gerwig-Schule in Furtwangen vereinigt Gewerbliche und Kaufmännische Schulen – Der Neubau wurde bezogen

Klaus Panther

6. Kapitel / Fachhochschule Furtwangen - Hochschule für Technik

70

Im Schwarzwald ticken die Uhren schneller – Erste Absolventen des Fachbereichs Medieninformatik am Markt

Prof. Fritz L. Steimer

71

Kontakte zur De Montfort University in Leicester/Großbritannien

Prof. Dr. Hans-Volker Niemeier

73

Forschung und Entwicklung an Fachhochschulen

Prof. Dr.-Ing. Walter Kuntz

74

Morgen

Gedicht von Doris Benz

7. Kapitel / Industrie, Handwerk und Gewerbe

75

Existenzgründer: Keimzelle für neue Arbeitsplätze

Prof. Dr. Dr. Michael Ungethüm

76

Technologie-Park in Villingen-Schwenningen gegründet

Michael Leiße

77

Seit vielen Jahren erfolgreich mit „Tipp-Kick" – Die Schwenninger Firma Edwin Mieg OHG

Hanns-Georg Rodek

83

Weißer + Grießhaber GmbH – Ein kunststoffverarbeitendes Unternehmen in Mönchweiler

Ute Grießhaber

86

Internationalität und Innovation – Dieter Grässlin KG, St. Georgen

Wolfgang Haas

90

Firma Gebr. Grieshaber GmbH in Triberg – Draht- und Blankstahlzieherei

Cornel Grieshaber

93

Ausbau und Jubiläum der Dögginger Lackfabrik Frei

Walter F. Bogotsch

97

Bäurer Unternehmensberatung und Software GmbH in Behla – Hersteller von Software zur Produktionsplanung und -Steuerung

Susanne Wack

100

Firma ELVEDI GmbH in Blumberg-Riedöschingen – Eine Schweizer Niederlassung in Blumberg erfolgreich

Georges Lüscher

101

Zusammenarbeit über die Grenze mit dem Kanton Schaffhausen

Michael Leiße

103

50 Jahre TRW Werk Blumberg

104

Villinger Kutmühle unter den „besten Bäckern" Deutschlands

Klaus-Peter Friese

106

Schunke-Abfäll

Gedicht von Bertin Nitz

107

In Triberg noch eine einzige Bäckerei – Gremmelsbacher Bäckermeister Christian Weisser

Karl Volk

8. Kapitel / Wirtschaftsgeschichte

110

Von 1934 bis 1942 – Doggererzabbau in Blumberg

Arthur Lamka

118

Aus der Geschichte der Elektrizität in St. Georgen und Umgebung

Dr. Carl Heinz Ciz

9. Kapitel / Geschichte

121

Aus dem letzten Jahr der Selbständigkeit des Fürstentums Fürstenberg

Prof. Dr. Karl S. Bader

124

Vor 200 Jahren: „Kriegsnöte auf der Baar" – Aus dem Tagebuch des F. F. Archivars Merk 1796

Michael Tocha

128

Das Triberger Malefizgericht und der unselige Galgen – Erinnerungen an grausame und leidvolle Zeiten rund um Triberg

Alexander Jäckle

134

Zeitungskampf auf der Baar – Das Donaueschinger Tagblatt im Strudel von Wirtschaftskrise und nationalsozialistischer Pressekonzentration (1932-1936)

Oliver Kopitzke

139

Vom Bau der Schwarzwaldbahn durch Gremmelsbach

Karl Volk

149

Selbstbekenntnis

Gedicht von Dietrich Schnerring

149

Gedicht von Sabine

Gedicht von Sabine Schnerring

10. Kapitel / Persönlichkeiten der Heimat

151

Superiorin Schwester Eva-Maria Lapp – Die Seele des Klosters St. Ursula und eng verbunden mit Villingen und Umgebung

Helmut Groß

153

Kreiskrankenhaus Donaueschingen – Privatdozent Dr. med. Ruprecht Zwirner, der Chefarzt der chirurgischen Abteilung, trat Ende 1994 in den Ruhestand

Prof. Dr. Dieter Klemm

156

Unvergessen – Saba-Mutter Gretel Scherb

Werner Jörres

159

Der langjährige Leiter des Donaueschinger Amtsgerichts – Volker Schmitt – nach kurzem Ruhestand überraschend verstorben

Verena Wider

160

In memoriam – Edwin Nägele – Der erste Nachkriegsbürgermeister von Villingen

Hans-Joachim Siegel

162

De Villinger Münschterbrunne

Gedicht von Elisabeth Neugart

163

Der gute Geist von Andara – Dr. med. Anneliese Bonath – Viele Jahre Leiterin eines Krankenhauses in Namibia

Werner Jörres

166

Senator h. c. Hans Schmidt – Eine erfolgreiche Unternehmerpersönlichkeit, Träger der Wirtschaftsmedaille des Landes Baden-Württemberg

Joachim Liedgens

168

Ein gebürtiger „Schwarzwald-Baaremer" Rektor der Universität Freiburg

169

De Münschterdornn

Gedicht von Gottfried Schafbuch

169

De Betziitliiter

Gedicht von Gottfried Schafbuch

170

Dr. Axel Borchers – Arzt mit einem Herz für die Behinderten

Jens Pottharst

172

Dr. Helmut Pfaffle – Ein weltoffener Apotheker aus St. Georgen

Dr. Walter Probst, Dr. Joachim Sturm

174

Paul Haaga – Ein engagierter Bürger mit vielen Ehrenämtern und Auszeichnungen

Alfons Grimm

176

Zum Gedenken: Peter Gramlich – Ein Lehrer und Mitbürger, der in den Herzen fortleben wird

Ernst Lutz

178

Michael Weinmann – Mit Weitsicht die Geschicke der EGT Elektrizitäts-Gesellschaft Triberg GmbH geleitet

Manfred Wühr

179

In unserer Zeit

Gedicht von Helmut Groß

180

Lebensfreude durch Gymnastik – Ruth Stockburger hält in Triberg Senioren in Schwung

Renate Bökenkamp

181

In memoriam – Emil Winterhalter – Bürgermeister und Ortsvorsteher von Wolterdingen

Dr. Joachim Sturm

183

Gerd Bender – Weithin bekannt durch seine Arbeiten über die Geschichte der Schwarzwälder Uhrmacherei

Wilfried Dold

185

Karl Ketterer – Bürgermeister und Ortsvorsteher von Döggingen (1953 - 1979)

Werner Dold

187

Psalm (3)

Gedicht von Johannes Kaiser

188

Für Hüfingen ein Gewinn – Emil Moog – Landwirt und Kommunalpolitiker

Käthe Fritschi

189

Erwin Gießler – Ein Gremmelsbacher im Guinness-Buch der Rekorde

Karl Volk

192

Jahreszeiten

Gedicht von Christiana Steger

Der Schwarzwald-Baar-Kreis in Farben     Einlage

11. Kapitel / Heiteres aus dem Klosterleben St. Ursula

193

Der Auftrag für Frau Lindewisch

Helmut Groß

12. Kapitel / Kirchen

196

Konrad Kaltenbach – Ein Priester als Heimatforscher – Der „Hansjakob von Niederwasser" war Pfarrer in Aasen und Zimmern

Kurt Klein

202

Die Augenkapelle in Obereschach – Ein christliches Naturheiligtum

Werner Huger

205

Die Schonacher Pfarrkirche erstrahlt in neubarockem Glanz – Ein unbekanntes Kleinod

Jochen Schultheiß

210

Wetter II (Gewitter)

Gedicht von Christiana Steger

13. Kapitel / Museen

211

Das Uhrenindustriemuseum Villingen-Schwenningen – Eine nicht gehaltene Ansprache zur Eröffnung des Museums am 10. Dezember 1994

Dr. Manfred Reinartz

216

Die astronomische Kunstuhr von Hans Lang im Deutschen Uhrenmuseum

Prof Dr. Richard Mühe

221

Eine Kostbarkeit im Schwarzwaldmuseum Triberg – Die Marketerie

Karl Volk

225

Fürstlich-Fürstenbergische Sammlungen in Donaueschingen – Versuchung des Heiligen Antonius – Meister mit dem Veilchen 1510, Züricher Meister

Martin Hermanns

227

Das Gütenbacher Dorfmuseum

Bernd Kramer

232

Dorfmuseum Buchenberg – Ausdruck kulturellen Eigenlebens

Johann Haller

14. Kapitel / Baudenkmäler

235

Der Narrenschopf in Bad Dürrheim – Ein Haus voller Narren und noch mehr

Martin Blümcke

243

Die Linach-Talsperre der Stadt Vöhrenbach

Wilfried Dold

252

Hausmühle des Weiberhofes in Buchenberg-Martinsweiler vor dem Verfall bewahrt

Martin Blümcke

253

Der Narrenschopf in Bad Dürrheim – Ein Haus voller Narren und noch mehr

Martin Blümcke

15. Kapitel / Wegkreuze und Kleindenkmäler

254

Die Kreuze im Katzensteig

Johann Hiebl

16. Kapitel / Kunst und Künstler

260

Felix Schlenker – Zum 75. Geburtstag des Schwenninger Künstlers und Kunstsammlers

Hans-Joachim Siegel

265

fensterhaft

Gedicht von Felix Schlenker

265

schleierhaft

Gedicht von Felix Schlenker

266

Ein Künstler aus Schwenningen: „Was ich möchte: Transparenz und Dichte" – Anmerkungen zur Bildwelt von Harald Kille

Wendelin Renn

272

Holzbildhauer Otmar Mayer aus Hüfingen

Käthe Fritschi

275

Villinger Krippen und Krippenkünstler

Dr. Josef Fuchs

278

Töpfermarkt und Keramikwochen Hüfingen – Alljährlich ein Ort künstlerischen Austausches

Ingrid Rockrohr

17. Kapitel / Musik

282

Johann Wenzel Kalliwoda – Ein Fürstlich Fürstenbergischer Hofkapellmeister im 19. Jahrhundert

Willi Frank

288

Musica mechanica – Ein neuer programmatischer Akzent der 40. Donaueschinger Musiktage 1994

Dr. Winfried Waldvogel

291

Requiem II

Gedicht von Christiana Steger

18. Kapitel / Brauchtum

292

Rudolf Gleichauf und die "Badischen Landestrachten"

Susanne Huber-Wintermantel M.A.

297

Die Triberger Fastnachtsmasken und -kostüme

Karl Volk

301

Trachten in Sunthausen

Rudolf Siebold

303

Die Baaremer Tracht in Hondingen

Landjugend Hondingen

305

Lebendiges kirchliches Brauchtum auf Blumberger Gemarkung Stichworte sind: Lichtmeß, Blasius, Agatha

Christiana Steger

308

Maria Chmiel-Deusch aus Wolterdingen – Trachtenstickerin in zweiter Generation

Ingrid Forster

310

D'r Großvadder

Gedicht von Bertin Nitz

19. Kapitel / Sagen der Heimat

311

Der Giftbrunnen

Xaver Riesle

313

Der Sterngucker

Helmut Groß

20. Kapitel / Gesundheit, Soziales

315

In Geborgenheit selbständig sein – 30 Jahre beschützender Lebensraum – Heim Fischerhof

Alfons Olbrich, Hans Lampe

315

Spatenstich für die Nachsorgeklinik Tannheim

319

Schuldnerberatung – Eine Einrichtung des Landkreises stellt sich vor

Irmtraud Kromer

321

Die Geschichte der Luisenklinik in Bad Dürrheim

Dr. Rolf Wahl, Volker Enser, Ulrike Gaß

324

Trennung

Gedicht von Christiana Steger

21. Kapitel / Sport

325

Deutsche Nordische Skimeisterschaften 1995 in Schonach

Werner Kirchhofer

325

Silber für den Schonacher Hansjörg Jäkle

327

Meinrad Beha – Ein Leben für den Laufsport

Werner Jörres

329

Langlauf, sein Leben – Klaus Weiß wurde in Calgary Langlaufweltmeister der Senioren

Hilmar Kirchgeßner

331

Karin Romer steuert Olympiade an – Mit 18 Jahren dreimal Mountainbike-Weltmeisterin

Verena Wider

332

Ein Schüler als Spitzensportler – Alexander Herr

Horst Herr

22. Kapitel / Landschaft, Naturdenkmäler, Umwelt

335

Der Rohrhardsberg – Mit 1163 m ü. d. M. höchster Berg des Landkreises – Zugleich ein Blick in die Vergangenheit der einstigen Wäldergemeinde

Bruno Bender

335

"Erstbesteigung" des höchsten Punktes im Schwarzwald-Baar-Kreis

339

Erdrutsche zwischen Wutachschlucht und Flühen

Roland Kalb

345

Hungerblümchen

Gedicht von Josef Albicker

346

Die Geschichte eines majestätischen Baumes – Der Schwenninger Hölzlekönig

Jochen Schultheiß

347

Wetter und Klima in Furtwangen – Nach Messungen der Jahre 1979 bis 1994

Bernward Janzing

23. Kapitel / Landwirtschaft

356

Erntedank ein Fest für Stadt und Land – Zur Entwicklung des Kreiserntedankfestes und der Landjugendgruppen

Bruno Weber

365

Landmaschinenring und Betriebshilfsdienst Schwarzwald-Baar e. V. feierte sein 25-jähriges Jubiläum

Klaus Hall

24. Kapitel / Gastronomie

367

Beim „singenden Wirt" – Hotel-Gasthof „Kranz" in Blumberg-Riedböhringen

Jürgen Henckell

368

Die "Scheffellinde" in Achdorf feierte 450. Geburtstag

Michael Leiße

370

Gasthof „Engel" in Vöhrenbach – Von internationaler Fachzeitschrift hoch bewertet

370

Ein Haus mit Tradition – Hotel „Pflug" in Gremmelsbach

Karl Volk

Verschiedenes

373

Personen und Fakten

373

Orden, Medaillen

374

Arbeitslosigkeit in Prozentzahlen

375

Bevölkerungsentwicklung im Schwarzwald-Baar-Kreis

375 Ausländer in Zahlen
376

Ergebnisse der Bundestagswahl am 16. Oktober 1994 im Wahlkreis 190 Schwarzwald-Baar

377

Farbaufnahmen und Fotonachweis

378

Die Autoren unserer Beiträge

380

Inhaltsverzeichnis



 
 
nach oben