›› Jahrbuch 1990 – Inhaltsübersicht

1

Impressum

2

Ehrenliste der Freunde und Förderer

3

Heimat und die weite Welt

Landrat Dr. Rainer Gutknecht

1. Kapitel / Aus dem Kreisgeschehen

4

Kreispolitik 1989

Landrat Dr. Rainer Gutknecht

8

Südwest-Messe 1989 – der Landkreis war dabei

Jürgen Moser

2. Kapitel / Unsere Städte und Gemeinden, Wappen

10

850 Jahre Aufen – historische Aspekte einer Ortsteilfeier

Dr. Volkhard Huth

12

Ech schloof

Gedicht von Gottfried Schafbuch

13

Aufen – der Donaueschinger Stadtteil mit den kleinen Besonderheiten

Rüdiger Schell

18

Das Wappen von Aufen

Klaus Schnibbe

18

Buchenberg

Johann Haller

20

Das Wappen von Buchenberg

Klaus Schnibbe

21

Fürstenberg

August Vetter

24

Das Wappen der ehemaligen Stadt Fürstenberg

Klaus Schnibbe

26

Oberkirnach

Karl-Heinz Beha

28

Das Wappen von Oberkirnach

Klaus Schnibbe

29

Das Wappen der Gemeinde Tuningen

Klaus Schnibbe

30

Bschlage

Gedicht von Gottfried Schafbuch

3. Kapitel / Behörden und Organisationen

31

Das Arbeitsamt Villingen-Schwenningen in neuen Räumen

Klaus Helm

34

Die Kriminalpolizei im Schwarzwald-Baar-Kreis – eine geschichtliche Betrachtung

Helmut Wider

36

De Italiener

Gedicht von Gottfried Schafbuch

4. Kapitel / Schulen und Bildungseinrichtungen

37

Neue attraktive Studiengänge an der Berufsakademie Villingen-Schwenningen

Prof. Rudolf Mann

39

Technische Akademie für Weiterbildung (TAW) – IHK und Fachhochschule Furtwangen gehen neue Wege in der technischen Weiterbildung

Klaus Zährl

42

Die Mannesmann Kienzle-Computerschule in Donaueschingen – Bildungszentrum für Informationstechnik B.I.T.

Presse-Abteilung Mannesmann Kienzle GmbH

44

Uneinsichtigkeit

Gedicht von Johannes Hawner

5. Kapitel / Wirtschaft und Gewerbe

45

Dynamische Industrie stärkt Kaufkraft

Alfred Liebetrau, IHK-Präsident

46

Südwest-Messe als "fünfte Jahreszeit" – die große Verbundschau verschiedener Fachausstellungen feiert ihr 40jähriges Bestehen

Willi Willhardt

51

MEKU GmbH, ein junges Dauchinger Unternehmen auf Erfolgskurs

Gisbert Fischer

55

Firma Kundo in St. Georgen – bereits Firmengründer Johann Obergfell setzte auf Internationalität

Manfred Braig

58

Firma Josef Koepfer & Söhne GmbH, Furtwangen – Verzahnungswerkzeuge – Verzahnungsmaschinen – Zahnräder und Spezialgetriebe

Franz Loos

63

Firma Scherzinger, Metall- und Gerätebau GmbH, Hüfingen

Käthe Fritschi

65

Die Hexenlochmühle – die Sägemühle ist heute noch in Betrieb und ein Anziehungspunkt für den Tourismus

Wilfried Dold

67

S'herbschtelet

Gedicht von Gottfried Schafbuch

6. Kapitel / Wirtschaftsgeschichte

68

Die Industrie des Bregtales vor 100 Jahren – ein Beitrag zur Industriegeschichte der Raumschaft Furtwangen und Vöhrenbach

Wilfried Dold

73

Graselli-Fischer-Häfner an der Haldenstraße – 225 Jahre Einzelhandel in der Residenz der Fürstenberger

Lorenz Honold

76

Vom Geflechthandel im 19. Jahrhundert

Karl Volk

78

Im Obedliecht

Gedichte von Elisabeth Neugart

7. Kapitel / Persönlichkeiten der Heimat

79

Pater Anton Wecker – ein erfülltes Priesterleben

Sr. Roswitha Wecker und P. Hermann Fuchs

81

Otto Benzing – ein Schwenninger Schulmann und Heimatschriftsteller

Siegfried Heinzmann

84

Hubert Lenz – eng mit der Gewerkschaft verbunden

Jürgen Henckell

85

Karlherman Russ – ein Leben für die Landwirtschaft und die Kommunalpolitik

Theo Greiner

87

Annemarie Imo – eine im sozialen Bereich engagierte Donaueschingerin

Gerhard Kiefer

90

Günter Siek – Bürgermeister von Mönchweiler von 1960 bis 1988

Theo Arnold

91

Karl Glökler – ein einsatzfreudiger und mutiger Tuninger Bürger

Otto Weissenberger

93

Klara Beutel – eine Triberger Bürgerin mit Herz und Verstand

Renate Bökenkamp

94

Zeit und Rosen

Gedicht von Christiana Steger

95

Emil Frei – erster Lackfabrikant im Landkreis und Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Döggingen

Walter F. Bogotsch

96

In memoriam Willy Klipper – ein Unternehmer mit Weitblick

Franz-Rudolf Himer

99

Christian Straub – ein Schneidermeister mit dem Herz auf dem rechten Fleck

Käthe Fritschi

100

Hermann Barth – auch nach dem Berufsleben noch für die Gemeinschaft tätig

Jürgen Henckell

102

Emil Werner, Beggingen – Erinnerungen an einen Freund und Förderer gutnachbarlicher Beziehungen

Kurt Waldvogel, a. Regierungsrat

103

Nach der Tagesschau

Gedicht von Christiana Steger

8. Kapitel / Archäologie

104

Archäologische Funde aus dem Schwarzwald-Baar-Kreis im Museum für Ur- und Frühgeschichte der Stadt Freiburg i. Br.

Dr. Hilde Hiller

9. Kapitel / Geschichte, Kulturgeschichte

123

Bad Dürrheim – ein Dorf wird Kur- und Bäderstadt

Lydia Warrle

127

Die Grenzsteine zwischen Schwenningen und Bad Dürrheim

Siegfried Heinzmann

131

Die "Bürgersöhne" – ein Beitrag zur Geschichte der Villinger Fasnet

Dr. Ulrich Rodenwaldt

137

In Donaueschingen begann die Berufskarriere von Heinrich Hansjakob

Kurt Klein

144

Riedöschingen zur Zeit der Französischen Revolution

Dr. Joachim Sturm

149

1816 – ein Hungerjahr und seine Folgen

Klaus Maiwald

152

Zur Entwicklung der Kreisgrenzen – der badisch-schweizerische Grenzvertrag vom 1.3.1839

Dr. Joachim Sturm

156

Hexenprozeß tarnt Justizmord – die Hinrichtung des Mathias Tinctorius in Hüfingen im Jahre 1632

Susanne Huber-Wintermantel

161

De Näbel

Gedicht von Gottfried Schafbuch

10. Kapitel / Ein dunkles Kapitel unserer Geschichte: Die Verfolgung und Vernichtung der Juden im NS-Staat

162

Stationen der Erinnerung an die Verfolgung und Vernichtung der Villinger Juden im 3. Reich

Dr. Heinz Lörcher

165

Judenverfolgung in Donaueschingen – ein lokalhistorischer Nachtrag zur 50. Wiederkehr der sogenannten "Reichskristallnacht"

Dr. Volkhard Huth

169

Zeit

Gedicht von Christiana Steger

11. Kapitel / Kirchen, Wallfahrtswesen

170

Villinger Münsterpfarrei feierte 1988 zwei Jubiläen – 450 Jahre Marienpatrozinium – 300 Jahre Benediktinerkirche

Dekan Kurt Müller

172

Erinnerungen an Pfarrer Hermann Schneider (1890-1965) – Pfarrer in Gremmelsbach 1938-1959

Karl Volk

176

Min Wald

Gedicht von Gottfried Schafbuch

176

Der Schwarzwald-Baar-Kreis in Farben (Einlage)

177

Das Fünf-Wunden-Kreuz beim Vöhrenbacher Bruderkirchle

Bernhard Adler

179

Die Elsenau in Kappel – ein Marienwallfahrtsort wurde 100 Jahre alt

Martin Reich

12. Kapitel / Heiteres aus dem Klosterleben von St. Ursula

182

Heiteres aus dem Klosterleben von St. Ursula zu Villingen

Helmut Groß

183

Das Veto der Schwester Leopoldine

Helmut Groß

13. Kapitel / Museen

184

Der Wildensteiner Altar des Meisters von Meßkirch – in den Fürstlich Fürstenbergischen Sammlungen in Donaueschingen

Martin Hermanns

188

Die Kuckucksuhr – das deutsche Uhrenmuseum in Furtwangen beherbergt kostbare Exemplare

Prof. Dr. Richard Mühe, Beatrice Techen, M.A

193

Kelnhof-Museum Bräunlingen – weit mehr als ein Heimatmuseum

Bürgermeister Jürgen Guse

14. Kapitel / Künstler

198

Jürgen Henckell – ein vielseitiges Künstlertalent

Christiana Steger

206

Die Kunst – meine Form des Lebens – der Maler und Graphiker Emil Kiess vollendet sein 60. Lebensjahr

Lorenz Honold

213

Ernst Ganter, ein Maler und sein Schwarzwaldbild

Wilfried Dold

219

2 Gedichte von Jürgen Henckell

15. Kapitel / Musik

220

Karlheinz Stockhausen – ein Gespräch über die Donaueschinger Musiktage – Erinnerungen und Ausblicke

Arthur Lamka

230

Liesel Haager – ein Leben für die Musik

Horst Fischer

233

2 Gedichte von Herbert Kühn

16. Kapitel / Heimat, Volkstum, Brauchtum

234

Baaremer Tracht heute

Ursula Siebler-Ferry

239

Silberdistel – die Blume des Altweibersommers

Lorenz Honold

17. Kapitel / Stadtsanierung

241

Das Bürger- und Kulturzentrum Donaueschingen

Gerhard Kiefer

18. Kapitel / Gesundheit, Soziales

244

Das Christoph-Blumhardt-Haus in Königsfeld

Klaus Sonnenburg

246

Professor Hermann Kast – langjähriger Leiter des Heimes Mariahof in Hüfingen

Käthe Fritschi

248

Das Hotel "Schwarzwald Treff" in Königsfeld – Zentrum für Naturheilverfahren

Helmut W. Falk

251

Der Kneipp-Verein der Baar e. V. – moderne Gesundheitserziehung und Gesundheitsbildung sind wieder gefragt

Herbert Beistier

253

Beziehung

Gedicht von Christiana Steger

19. Kapitel / Medien, Verkehrswesen

254

Das Südwestfunk-Studio in Villingen-Schwenningen

Gunter Haug

257

Der Bregtäler – ein rauchender Zeitgenosse

Hans Frank

20. Kapitel / Landschaft, Naturdenkmäler, Umweltschutz

261

Die Tuninger Soldatentanne

Gunter Haug

263

Naturdenkmäler im Schwarzwald-Baar-Kreis

Werner Heidinger

265

Der Raubfußkauz

Roland Kalb

270

Das Blumberger Ried

Karl Zimmermann

21. Kapitel / Stätten der Gastlichkeit

273

Höhengasthaus "Löwen" in Schönwald – Escheck

Emil Rimmele

276

Das Höhengasthaus Kolmenhof an der Donauquelle

A Dold

280

Obedfride

Gedicht von Gottfried Schafbuch

22. Kapitel / Sport und Wettkämpfe

281

Internationaler Pferdesport in Donaueschingen

Hans-Peter Probst

284

Die Mattenschanze Furtwangen

Peter Grether

285

Ende der Hektik

Gedicht von Jürgen Henckell

23. Kapitel / Prosa und Lyrik aus unserer Heimat

293

2 Gedichte von Jürgen Henckell

286

Plädoyer für einen Esel

Max Rieple

287

Brief an P. Quintilius Varus

Karl Volk

288

Memento

Gedicht von Christiana Steger

289

Ein unvergeßlicher Abend

Dr. Ernst Roskothen

290

Öffnung

Gedicht von Jürgen Henckell

291

Von Wien über Hüfingen nach Versailles – ein festliches Ereignis in dem Baarstädtchen anno 1770

Rolf Steiner

Verschiedenes

294

Personen und Fakten

295

Orden, Medaillen

295

Bevölkerungsentwicklung

296

Ausländer in Zahlen

296

Arbeitslose in Prozentzahlen

297

Endgültige Ergebnisse der Europawahl am 18. Juni 1989 im Schwarzwald-Baar-Kreis

298

Farbaufnahmen und Fotonachweis

299

Die Autoren unserer Beiträge

301

Inhaltsverzeichnis



 
 
nach oben